Home

zahnrad-gehirn

Die Wissenschaften der Motivations- und Persönlichkeits-Psychologie sowie der Hirnforschung haben in den letzten zwei Jahrzehnten bahnbrechende Erkenntnisse darüber gewonnen, was Menschen motiviert und was sie befähigt, Ziele zu entwickeln und umzusetzen, um ihr Leben selbstbestimmt, sinnerfüllt und erfolgreich zu gestalten. Mit der Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI-Theorie) hat Prof. Dr. Julius Kuhl, Professor an der Universität Osnabrück, eine umfassende ganzheitliche Persönlichkeitstheorie geschaffen, die alle diese aktuellen Erkenntnisse integriert. Mit dem diagnostischen Instrument der PSI-Kompetenzanalyse können auf einfache Weise die einzelnen Elemente der Persönlichkeit und ihr Zusammenspiel erfasst und abgebildet und damit die motivationalen Ressourcen einer Person erkannt werden. Es können damit auch Ursachen von Krisen eruiert und Klarheit über Veränderungswünsche gewonnen werden.

Auf die methodische Umsetzung von Veränderungswünschen wiederum ist das Zürcher Ressourcen Modell ZRM® spezialisiert. Dieses Selbstmanagement-Training wurde von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich entwickelt. Es bietet die ideale Ergänzung zur PSI-Theorie und -Diagnostik.

Um aufzuzeigen, wie die beiden Konzepte PSI und ZRM® zur inhaltlichen wie strukturellen Gestaltung gelingender Beratungsprozesse genutzt werden können, haben wir das persönlichkeits- und ressourcenorientierte Beratungsmodell PRB® entwickelt.

Wir haben das Institut PSI Schweiz gegründet, um das wertvolle PSI-, ZRM®– und PRB®-Wissen verständlich und praxisnah zu vermitteln. Wir bieten exklusiv in der Schweiz die PSI-Ausbildung an (Grundkurs und Diagnostik, in Kooperation mit IMPART, Universität Osnabrück). Zudem können Sie bei uns ZRM®-Kurse, Beratungen und Supervisionen sowie die umfassende PRB®-Weiterbildung (auch PRO-Beratungsweiterbildung genannt) besuchen.

Unser Ausbildungs- und Beratungsangebot richtet sich an Personen, die sich mit Motivation, Persönlichkeitsbildung, Selbstmanagement, Handlungssteuerung oder Gefühlsregulation auseinandersetzen möchten, sei es für die eigene Entwicklung oder für die Förderung und Unterstützung von anderen. Wir richten uns an Berufsleute aus Psychologie, Lehre, Beratung und Personalwesen, die nach neuen Ansätzen suchen, wie Persönlichkeit ganzheitlich verstanden und gefördert werden kann, aber auch an alle, die sich darin weiterbilden möchten oder konkrete Unterstützung in einem Coaching suchen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail.

Kommentieren